Home / Fraktion / Schnelleres Internet für Spielberg und Mutschelbach

Schnelleres Internet für Spielberg und Mutschelbach

slide6

Land unterstützt kommunalen Breitband-Ausbau – 6,1 Millionen werden landesweit investiert

Die Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Ettlingen Christine Neumann (CDU) und Barbara Saebel (Die Grünen) begrüßen die finanzielle Unterstützung aus dem Breitband- Infrastrukturprogamm des Landes für die Gemeinde Karlsbad.

Von den rund 6,1 Millionen Euro landesweiten Fördermittel für den Ausbau des Glasfasernetzes erhält Karlsbad einem Förderbescheid über insgesamt 131.925 Euro für das FttC-Netz (Fiber to the Curb, Curb bedeutet, dass das Glasfaserkabel bis zum Gehweg reicht, der zum Haus führt) in Mutschelbach und Spielberg. „Diese Hochgeschwindigkeitsnetzte verbessern die Versorgungsrate in kürzester Zeit auf 50 Megabit pro Sekunde. Mit dem FttC-Netz wird für eine zukunftsfähige digitale Infrastruktur gebaut.“ betont Neumann.

Die Kommunen favorisieren im Landesbreitbandprogramm die förderfähige Mitverlegung. „Indem die Gemeinden bewusst jede ihrer Tiefbauarbeiten mit dem Glasfaser-Ausbau kombinieren, vermeiden sie so Dauerbaustellen vor Ort und sparen dabei Geld und Zeit.“ erläutert Saebel weiter.

Die CDU und Grünen Abgeordnete sind sich darüber einig, dass der FttC-Ausbau in Spielberg und Mutschelbach ein schnell zu erreichender Zwischenschritt ist, der sich jederzeit zu glasfaserbefreiten Netzen aufrüsten lässt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.