Home / Allgemein / MdL Neumann-Martin Vor-Ort am Bahnhof Ettlingen-West

MdL Neumann-Martin Vor-Ort am Bahnhof Ettlingen-West

Konzernbevollmächtigter der Bahn Vor-Ort

Eine weitere Station beim gemeinsamen Termin mit Thorsten Krenz  war der Bahnhof Ettlingen-West. Christine Neumann-Martin MdL setzt sich seit über zwei Jahren dafür ein, den Bahnhof behindertengerecht zu modernisieren. Zunächst hatte die Bahn argumentiert, dass bei begrenzten Mitteln andere Projekte Priorität haben.

Nun ist im Dezember bekannt geworden, dass das Land Baden-Württemberg den Bahnhof beim Bahnhofssanierungsprogramm berücksichtigt. Der Vor-Ort-Termin gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Ettlingen war notwendig, da die Stadt nicht mit den von der Bahn vorgeschlagenen Planungen einverstanden ist. Die Bahn plant für über 11 Mio. Euro, von denen die Stadt Ettlingen 20% zu tragen hätte. Um weitere Verzögerungen zu vermeiden, hat die Landtagsabgeordnete vorgeschlagen, gemeinsam vor Ort über alternative Planungsmöglichkeiten zu sprechen. „Die Bürgerinnen und Bürger haben das Recht auf eine zügige und gute Lösung. Dies geht gemeinsam viel besser als gegeneinander, deshalb werden Bahn und Kommune die Planungen nun abstimmen,“ erklärt sie zu ihrer Initiative.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.