Home / Allgemein / Land fördert Ausstellung des Kunstvereins Wilhelmshöhe Ettlingen e. V.

Land fördert Ausstellung des Kunstvereins Wilhelmshöhe Ettlingen e. V.

Das Land Baden-Württemberg fördert die Realisierung einer Ausstellungen der Künstler Markus Hoffmann und Thomas Dawidowski, die ab September 2018 im Kunstverein Wilhelmshöhe gezeigt wird mit 5.900 Euro. „Die Projektförderung ist für den Kunstverein sehr wichtig, um innovative Ausstellung überhaupt realisieren zu können“, so Landtagsabgeordnete Saebel. „Die Ausstellungsförderung ist auch eine Anerkennung der erfolgreichen Arbeit des Kunstvereins Wilhelmshöhe, denn Kunstvereine sind wichtige Vermittlungsinstanzen zwischen Kunst und Gesellschaft,“ so Neumann-Martin weiter.

Beide Abgeordneten zeigten sich überzeugt, dass insbesondere die innovativen Projekte und Ausstellungsformate die Kulturlandschaft der gesamten Region bereichern. „Mit sehr viel ehrenamtlichen Engagement ist es dem Kunstverein Wilhelmshöhe gelungen, über Jahre hinweg qualitativ herausragende Kunst zu zeigen“, betonten die Landtagsabgeordneten. Gleichzeitig ist der Kunstverein offen für ein großes Publikum. Diese Verbindung von Kunst und Kunstvermittlung sei herausragend.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.