Home / Allgemein / Fernradwege sollen sicherer werden – Gemeinde Pfinztal plant Optimierung der Radverbindung nach Karlsruhe!

Fernradwege sollen sicherer werden – Gemeinde Pfinztal plant Optimierung der Radverbindung nach Karlsruhe!

Die Gemeinde Pfinztal beabsichtigt die Optimierung seiner Radverkehrsverbindungen.

Der Fernradweg soll in diesem Zuge ausgebaut, besser vernetzt und sicherer werden.
Hierüber sprachen am gestrigen Dienstag die CDU-Ortschaftsräte aus Berghausen und Pfinztal Helmut Nickles, Markus Ringwald sowie Dr. Roland Vogel mit der CDU Landtagsabgeordneten Christine Neumann-Martin (MdL) bei einem Vor-Ort-Termin an zwei der Pfinztaler Hauptgefahrenstellen Pfinzbrücke und Kläranlage. Entlang dieser beiden Abschnitte verläuft der Fernradweg nach Karlsruhe, wo es in der Vergangenheit immer wieder zu Gefahrensituationen gekommen ist.
Der Radverkehr wird umwegig über Seitenstraßen, Wirtschaftswege oder kombinierte Fuß- und Radwege geführt. Im Rahmen der Optimierung könnte das Fahrradfahren zukünftig bspw. durch die Anordnung von Radfahrstreifen attraktiver und sicherer werden. Weitere Maßnahmen werden derzeit geprüft, eine entsprechende Konzeptausarbeitung soll von einem Planungsbüro übernommen und schließlich vorgestellt/präsentiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.