Home / Allgemein / Fahrbahndeckenerneuerung auf der A 8 läuft ab Mai rund um die Uhr

Fahrbahndeckenerneuerung auf der A 8 läuft ab Mai rund um die Uhr

Christine Neumann-Martin MdL und Barbara Saebel MdL: auch vorbereitende Maßnahmen für Telematik zur Unfallvorsorge geplant

Die Ettlinger Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) und Christine Neumann-Martin (CDU) teilen mit: Die 3 km lange Fahrbahndeckenerneuerung auf der A 8 im Bereich des Wolfartsweierer Hangs in Richtung Autobahndreieck Karlsruhe wird zwischen Mai und Ende Oktober 2019 erfolgen. Aufgrund der hohen Bedeutung und verkehrlichen Belastung soll rund um die Uhr saniert werden. Dabei sind auch vorbereitende Maßnahmen für die Telematik geplant. Diese Anlagen können je nach Verkehrsaufkommen, Wetterlage und anderen Faktoren flexibel Tempolimits ausgeben und damit die Unfallgefahr senken. Auf der Strecke zwischen Karlsruhe und Pforzheim passieren immer wieder schwere Unfälle.

300 neue Maßnahmen im Sanierungsprogramm 2019

Im Sanierungsprogramm 2019 werden landesweit insgesamt mehr als 300 neue Maßnahmen umgesetzt: An den Bundesfernstraßen werden voraussichtlich rund 370 Millionen Euro und an den Landesstraßen rund 145 Millionen Euro in den Erhalt der Straßeninfrastruktur investiert. Die Maßnahmen orientieren sich streng am Bedarf. Der Zustand der Straßen wird alle 4 Jahre an den Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen erfasst. Zum Programm gehören etwa Fahrbahn-Erneuerungen, Lärmschutzwände oder die Ertüchtigung von Brücken.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.