Home / Allgemein / Christine Neumann-Martin MdL setzt sich für das Badische Landesmuseum Karlsruhe ein

Christine Neumann-Martin MdL setzt sich für das Badische Landesmuseum Karlsruhe ein

Planungsauftrag für Generalsanierung notwendig

„Das Badische Landesmuseum Karlsruhe hat die ersten Hürden für eine Generalsanierung genommen“, erklärt Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin, die auch Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landtags von Baden-Württemberg ist. Die Plausibilitätsprüfung der Nutzungsanforderungen für das Haus sei erfolgt, so Neumann-Martin nach einem Gespräch mit dem Direktor des Museums, Prof. Dr. Eckart Köhne. Nun müsse ein Planungsauftrag durch das Finanzministerium des Landes Baden-Württemberg an das Bauamt erfolgen.

„Prof. Dr. Eckart Köhne hat gemeinsam mit seinem Team ein neues und innovatives Museumskonzept erarbeitet, das im Zuge einer solchen Sanierung umgesetzt werden könnte. Mit einem solchen Konzept könnte das Landesmuseum führend in der Demokratisierung eines Museums sein, in dem die Besucher zu Nutzern werden“, zeigt die Abgeordnete sich überzeugt.

Die Landtagsabgeordnete hatte sich deshalb an Theresia Bauer Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gewandt, und darum gebeten, dem Badischen Landesmuseum endlich eine Planungsperspektive zu geben. „Bei einem Vor-Ort Termin konnte ich mich davon überzeugen, dass der bauliche Zustand des Schlosses in vielen Bereichen nicht mehr den Anforderungen genügt“, so Neumann-Martin. In den fünfziger und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ist das Schloss nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaut und modernisiert worden. Seitdem ist der bauliche Zustand im Wesentlichen kaum verändert worden.

„2019 feiert das Museum seinen 100-ten Geburtstag,“ erklärt die Abgeordnete. „Ich finde es mehr als angemessen, dem Haus zu diesem Jubiläum auch die Perspektiven für eine moderne Entwicklung zu geben.“

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.