Home / Allgemein / Christine Neumann-Martin MdL: Mittel aus Schulbauförderung für Karlsbad / Waldbronn

Christine Neumann-Martin MdL: Mittel aus Schulbauförderung für Karlsbad / Waldbronn

Landeszuschuss zum Umbau Gemeinschaftsschule Karlsbad / Waldbronn
Saebel/Neumann-Martin: Schulbauförderung landesweit um 36 Millionen erhöht

 

Stuttgart/Karlsbad. Der zweite Bauabschnitt des umfangreichen Umbaus der Werkrealschule in Karlsbad-Langensteinbach zur Gemeinschaftsschule Karlsbad / Waldbronn wird in 2018 vom Land mit 688.000€ bezuschusst. Dies teilen die Grüne Landtagsabgeordnete Barbara Saebel und ihre CDU-Kollegin Christine Neumann-Martin mit. Insgesamt kostet die Baumaßnahme in Langensteinbach über fünf Millionen, im letzten Jahr hat das Land den ersten Bauabschnitt bereits mit 675.000 € gefördert.

Das Land bezuschusst im Jahr 2018  89 Schulbauprojekte mit insgesamt 104 Millionen Euro aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs. Im Vergleich zum Vorjahr stellt das Land damit 36 Millionen Euro mehr an Zuschüssen bereit. Hinzu kommen 65 weitere Bauprojekte für Ganztagsschulen mit rund 18 Millionen Euro. In den vergangenen sieben Jahren hat das Land somit bereits mehr als 500 Millionen Euro in die Schulbauförderung investiert. „Gefördert wird dieses Bauprojekt, weil die Schule eine moderne Ganztagsschule werden soll. Wir kommen damit der steigenden Nachfrage nach Angeboten für eine bessere Vereinbarkeit von Familien und Beruf nach und investieren gezielt in die Förderung von bildungsbenachteiligten Schülerinnen und Schülern“, erklärt die Finanzpolitikerin Saebel.

Neumann-Martin MdL ergänzt: „Die Einführung neuer pädagogischer Konzepte an den Schulen und die heterogenere Schülerschaft führen zu veränderten Anforderungen an ein Schulgebäude. Wir sorgen damit für moderne Lern- und Lebensräume an den Schulen und verbessern die Inklusion.“ Die Landtagsabgeordnete hatte sich im Sommer vor Ort über die Baumaßnahmen an der Schule informiert (Bild: gemeinsam mit Schulrektorin Ulrike Frank). Für das gemeinsame Lernen sind in der Gemeinschaftsschule Karlsbad / Waldbronn zusätzlich z.B. ein Kreativraum entstanden, aber auch Räume mit Rückzugsinseln, ein Ruheraum und eine kleine Bibliothek.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.