Home / Allgemein / Christine Neumann-Martin MdL bei der Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn

Christine Neumann-Martin MdL bei der Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn

 Umbau zur Gemeinschaftsschule geht mit großen Schritten voran

An allen Ecken und Enden wird geschraubt und gehämmert. Aber auch erste Erfolge sind sichtbar. Die Rektorin der Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn Ulrike Frank zeigte der CDU-Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin die im April fertiggestellte Mensa, in der nun bis zu 500 Schüler am Tag verköstigt werden können. Außerdem wurden bereits die neuen Lernateliers fertiggestellt, die mit modernen, sonnendurchfluteten Klassenräumen ein ideales Lernklima bieten.

Die Zusammenarbeit zwischen Gemeinde, Architekten und Baufirmen funktioniere insgesamt sehr gut, aber die Arbeiten im Schulgebäude seien teilweise sehr belastend, meinte die Schulleiterin. Durch gegenseitige Rücksichtnahme zwischen den Bauarbeitern und der Schule können die Bauarbeiten im laufenden Schulbetrieb schnell vorankommen. Natürlich gehe dies nicht ohne zusätzliche Koordinierungsarbeiten, die aktuell auch mehr Arbeitszeit in Anspruch nehme.

Nach dem Umbau werden den Schülern der Gemeinschaftsschule, die als Ganztagesschule betrieben wird, unter anderem dann Rückzugsinseln, ein Ruheraum und eine kleine Bibliothek zur Verfügung stehen.

Damit wird die Schule ideal auf das Konzept der Gemeinschaftsschule vorbereitet sein.

Schulleiterin Frank betonte, dass die pädagogische Konzeption der Gemeinschaftsschule Zeit brauche, um in der Gesellschaft als neue Schulart verstanden zu werden. „Wichtig ist, dass hier keine politische Rolle rückwärts gemacht wird. Verlässlichkeit und Nachhaltigkeit in der Bildung sind wichtige Gelingensfaktoren.“ sagte sie beim Gespräch mit Christine Neumann-Martin MdL. Es wurde in der Gemeinschaftsschule Karlsbad Waldbronn viel wichtige Pionierarbeit geleistet.

 

Auch im kommenden Schuljahr wird dreizügig in der 5. Klasse gestartet. „Das zeigt, dass die Eltern von dem an der Schule praktizierten Konzept der Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn überzeugt sind“, bilanzierte die Landtagsabgeordnete beim Besuch an der Schule.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.