Home / Allgemein / Christine Neumann informiert sich über Ambulante Pflege

Christine Neumann informiert sich über Ambulante Pflege

Christine Neumann MdL absolviert Pflegepraktikum

 

Christine Neumann MdL hat im Rahmen einer Reihe von „Kurzpraktika“ des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) ein Pflegepraktikum beim „Albtal Pflegeteam“ in Karlsbad absolviert. „Ambulante Pflege wird in Zukunft noch wichtiger werden, denn sie ermöglicht älteren Menschen ein selbstbestimmtes Leben in gewohnter Umgebung,“ erklärte Christine Neumann. Deshalb hat die Abgeordnete die Möglichkeit gerne wahrgenommen, sich im Rahmen ihrer Sommertour über die Ambulante Pflege zu informieren. Sie begleitete das Team des Pflegedienstes auch bei Hausbesuchen, um praktische Erfahrungen über die Anforderungen zu sammeln.

 

„In der ambulanten Pflege ist es schwieriger geworden, qualifiziertes Personal zu finden,“ erklärte Geschäftsführerin Britta Kraut. Absolute Vertrauenswürdigkeit, aber auch viel Selbstständigkeit und Einfühlungsvermögen seien besonders gefordert, da die Mitarbeiter sich immer wieder auf neue Situationen in der Häuslichkeit einstellen müssen. „Bei uns funktioniert es, weil wir inzwischen ein Familienunternehmen geworden sind und meine Tochter mit eingestiegen ist,“ erklärte Britta Kraut. Aber der wirtschaftliche Druck sei als privater Anbieter deutlich spürbar.

 

Für Berthold Denzel, den Landesbeauftragten des Verbandes ist es wichtig, dass die privaten Pflegeanbieter und ihre Mitarbeiter auch mehr gesellschaftliche Anerkennung erfahren. „Die Pflege ist eine der wichtigsten Zukunftsbranchen, ohne Privatinitiative wird es nicht gehen. Private Pflegedienste stellen über 50% der ambulanten Träger in Baden-Württemberg und leisten damit einen wesentlichen Anteil in der pflegerischen Versorgung.“

 

„Ich bin davon überzeugt, dass wir auch private Anbieter in der Pflege benötigen, gerade, wenn es um wohnortnahe und flexible Angebote geht,“ erklärte Christine Neumann, die auch Mitglied im Ausschuss für Soziales und Integration des Landtags von Baden-Württemberg ist und mit verschiedensten Themen rund um die Pflege befasst ist. Deshalb sei sie sehr froh über die Möglichkeit, sich ausführlich über die Arbeit vor Ort in Karlsbad zu informieren.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.