Home / Vor Ort / Christine Neumann gratuliert der europaweiten Notrufnummer „112“ zum 25. Geburtstag

Christine Neumann gratuliert der europaweiten Notrufnummer „112“ zum 25. Geburtstag

„Unser Rettungswesen über die Freiwillige Feuerwehr und das DRK im Ehrenamt ist das Rückgrat unserer Sicherheit!“

Christine Neumann gratuliert der europaweiten Notrufnummer „112“ zum 25. Geburtstag

 

Aus Anlass des Euronotruftages am 11.2. setzen die CDU-Landtagskandidatin Christine Neumann, der Förderverein St. Florian und die Europa-Union – Ortsverband Albgau – ein wichtiges europäisches Signal. „Wir möchten unsere Bürgerinnen und Bürger informieren, dass der Notruf 112 europaweit gilt“, so Bürgermeister Thomas Fedrow, der sowohl Vorsitzender des Fördervereins als auch der Europa-Union ist. Eingeladen waren zum 25. Geburtstag der „112“ im Feuerwehrhaus Ettlingen neben der Freiwilligen Feuerwehr auch die Polizei und der DRK Ortsverein Ettlingen. Für Christine Neumann war klar: „Ich bin selbst Rettungsschwimmerin und weiß um die Stärke des Ehrenamtes im Rettungswesen.“ Neumann dankte dem DRK und den Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Ettlingen sehr für Ihren Einsatz rund um die Uhr. Eine EU-Studie habe gezeigt, dass in Deutschland nur 17 % der Bevölkerung wissen, dass die 112 europaweit gilt. Damit liegt Deutschland europaweit auf dem viertletzten Platz. Schließlich gelte für den Notruf Neumann erkennt:  „Die 112 ist vorwahlfrei, kostenlos und verbindet sie in jedem EU-Land mit der örtlichen Notrufzentrale. Das kann Leben retten!“

2016-02-11-112

Foto: Christine Neumann (rechts neben dem 112-Banner)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.