Home / Vor Ort / Christine Neumann bei der Amtseinsetzung von Bürgermeisterin Sabrina Eisele in Marxzell-Pfaffenrot

Christine Neumann bei der Amtseinsetzung von Bürgermeisterin Sabrina Eisele in Marxzell-Pfaffenrot

„Alle  Ortsteile von Marxzell haben eine kenntnisreiche und sachbezogene Verwaltungschefin!“

Christine Neumann bei der Amtseinsetzung von Bürgermeisterin Sabrina Eisele in Marxzell-Pfaffenrot

Für Christine Neumann gibt es im Moment viel am Tage zu koordinieren und in ihrem Wahlkreis gleichzeitig präsent zu sein. Sie führt viele Gespräche in den Rathäusern und Unternehmen. Jetzt war Sie zur Amtseinsetzung der im letzten Oktober gewählten Bürgermeisterin Sabrina Eisele in Pfaffenrot. Eisele war bekanntlich mit großer Mehrheit als Nachfolgerin von Raimund Schuster, der nicht mehr antrat, gewählt worden.

Neumann und Eisele kennen sich seit vielen Jahren. Beide Frauen arbeiteten bei der Stadt Karlsruhe. Für Neumann war die Amtseinsetzung im Rahmen einer Gemeinderatssitzung „ein feierliches Ereignis der Demokratie und des Volkswillens“. Sie sieht in Eisele eine kenntnisreiche, verständige und sachbezogene Verwaltungschefin für Frauenalb, Burbach, Schielberg und Pfaffenrot gleichermaßen.

1-2016-01-26-Eisele

Foto 1: Christine Neumann mit BM Sabrina Eisele und Dr. Erwin Vetter, Minister a.D.

2-2016-01-26-Schnaudigel

Foto 2: Landrat Dr. Christoph Schnaudigel mit Christine Neumann

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.