Home / Vor Ort / Antrittsbesuch bei Bürgermeister Jens Timm

Antrittsbesuch bei Bürgermeister Jens Timm

2016_07_14_Bild_Antrittsbesuch_Neumann_Timm_Karlsbad
Bild: Gemeinde Karlsbad

„Ich freue mich, vor Ort mit den Bürgermeistern im Gespräch zu sein und zu besprechen, welche Themen vor Ort bewegen“, so MdL Christine Neumann (CDU) bei ihrem Antrittsbesuch nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg. Den lockeren Gesprächsrahmen im alten Rathaus in Karlsbad-Langensteinbach am Donnerstag, 14. Juli 2016 nutzte Bürgermeister Jens Timm,  um einerseits über die Gemeinde allgemein zu sprechen und  andererseits wichtige Punkte zu benennen.

Lärmschutz ist ein wichtiges Thema in Karlsbad, so Timm. Hierbei gehe es ihm insbesondere darum, durch Einbau von Lärmschutzelementen an der A8 am Bocksbachtalviadukt die Mutschelbacher Bürgerinnen und Bürger zu entlasten. Ins Visier genommen sei ferner der Ausbau des Autobahnzubringers L 623. Hier hofft er auf einen Baubeginn im Jahr 2017 mit finanzieller Unterstützung durch das Land.

In Bezug auf die Bundesmittel für die Flüchtlinge gelte es darauf zu achten, dass das Land diese zu 100 Prozent an die Kommunen weiterreicht. Aus ihrer Wahlkampfpraxis brachte Neumann den Wunsch von Bürgerinnen und Bürgern nach einer Belebung der Geschäftswelt im Innenort von Langensteinbach mit. Bei der Diskussion hierüber meinten Timm und Neumann, dass es hierbei sehr wesentlich auf das Verhalten der Bürgerinnen und Bürger als Einkäufer ankäme.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.